Unsere Augen - Fenster der Seele

18.02.2019 19:14

Die Augen sind die Fenster der Seele. So sagt eine alte Weisheit. Und wie es bei vielen Sprüchen ist, so hat auch dieser einen wahren Kern. Denn der erste Eindruck, den wir von einem fremden Menschen haben, erhalten wir durch Augenkontakt. Ob uns das Gegenüber sympatisch oder eher unsympatisch ist, das entscheidet der erste Blick in dessen Augen. Aber auch bei Umgang mit uns bekannten Personen haben die Augen eine wesentliche Bedeutung. Sagen uns die Augen des anderen doch sehr viel über dessen Gemütslage und die Stimmung. Nicht umsonst gibt es den Ausdruck "Wenn Blicke töten könnten". Dieser sagt doch alles über die Augen und deren "Blickvermögen" aus. Aber auch Trauer und Freude sind ganz deutlich in den Augen von uns Menschen erkennbar. Dies erklärt auch die Unsitte, seine Augen mit einer Sonnenbrille zu verdecken. Nicht nur, dass dies dem Gegenüber unhöflich ist, sondern weil es hilft die eigene Gefühlslage zu verstecken. Und damit auch negative Stimmungen zu übertünchen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Ihnen ein Mensch mit Sonnenbrille begegnet, die er partou nicht abnehmen will.

Aber auch der gesamte Bereich um unsere Augen ist von ernormer Bedeutung. So vermitteln Augenringe oder tiefliegende Augen ein Gefühl von Krankheit oder einer durchzechten Nacht.

Die Stimmung können wir nicht wesentlich beeinflussen. Sie hängt von viel zu viel Faktoren ab. Wir können aber etwas für unsere Augenpartie tun. Unsere feuchtigkeitsspenden Augenkonturcreme versorgt Ihre Augenpartie mit Feuchtgkeit und Elastizität. Eventuell vorhanden Fältchen werden mit Flüssigkeit angereicht und werden dadurch deutlich verringert. Versuchen Sie diese Augenkonturcreme und genießen Sie das Gefühl von Frische und Entspannung.